F.U.H.M.S und alles was dazu gehört...

M...wie Matthias




Aktuelles:

Wechsel des Arbeitsplatzes zur AMBION GmbH.

Zu meiner Person:

Geboren am 15.12.1982 in Mainz habe ich 2007 pünktlich zu meiner Festanstellung aus dem Hotel Mama ausgecheckt.
Nach Umwegen über Ober-Hilbersheim (3 Jahre), Mainz-Weisenau (1 Jahr) und einem weiteren Gastspiel in Mainz-Gonsenheim (2,5 Jahre) hat es mich nun nach Mainz-Kastel verschlagen.

Berufliche Laufbahn:

Nach meiner schulischen Ausbildung (Grundschule und Gymnasium mit Abitur in den Leistungsfächern Deutsch, Englisch und Geschichte) begab ich mich in die Wirren eines Ausbildungsberufes.
Meine Wahl fiel dabei auf den IHK Beruf "Fachkraft für Veranstaltungstechnik".


Nach meiner Ausbildung und einer kurzen aber lehrreichen Zeit in der Selbstständigkeit war ich von August 2007 bis Dezember 2014 Teil des festen Projektleiterteas der
AV Produktionen Höflinger.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen wechselte ich zu Beginn von 2015 zur AMBION GmbH.
Ein sehr zeitintensiver Job, der mit viel Reisen verbunden ist, somit aber auch eine Vielzahl an Erfahrungen mitbringt.

Um mich auch fachlich weiter zu entwickeln habe ich im August 2014 die Weiterbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik begonnen und werde diese voraussichtlich im Juni 2015 abschließen.


Hobbies:

Während meiner Schulzeit versuchte ich mich sportlich im Karate. Neben der mangelnden Förderung nach ca. 2 Jahren führten jedoch Knieprobleme und mangelndes Engagement meinerseits zu einem Abbruch.

Kurz vor dem Abitur begann ich mit Tanzsport – aus dem üblichen Anfängerkurs wurde Fortgeschritten, Bronze und Silber, bis ich in die Showtanzformation der Tanzschule wechselte.

Aus beruflichen Gründen musste ich dieses liebgewonnene Hobby aufgeben und stieß bei meiner Suche nach einer sportlichen Betätigung die Fitness und alltagstauglichen Kampfsport vereint auf die israelische Selbstverteidigung Krav Maga.
Diese basiert auf natürlichen Reflexen und vereint somit ein intensives Workout mit effektiver und realistischer Selbstverteigung.
Wenn ich die Zeit finde trainiere ich gerne in der IKMF Schule von Defend Yourself.